Klimaschutz im Alltag

Ob die Autofahrt ins Büro oder Unterhaltungselektronik im Stand-by-Modus, ob falsches Lüften oder unzureichende Dämmung: Klimaschutz beginnt im Alltag. Jeder kann dazu beitragen, den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Über die vielen Möglichkeiten für jedermann klärt auch das von zahlreichen Verbänden und Organisationen getragene Bündnis für mich. für dich. fürs klima auf. Zusätzlich vertritt die Allianz gegenüber Politik und Wirtschaft die Interessen der Verbraucher für einen Klimaschutz ohne Hürden. Unlautere Werbung, die sich auf Klimaschutz beruft, stoppt sie mit juristischen Mitteln.