Web-Seminar: Dark Patterns- So wollen Websites und Apps uns manipulieren

Web-Seminar der Verbraucherzentrale zum Thema "Sicherheit im Internet"
12:00 Uhr
- 13:00 Uhr
Veranstaltungsort:
ortsunabhängig,
55116

Cookie-Banner, Popups für Newsletter, Countdowns beim Online-Shopping oder Anmeldeformulare für einen neuen Account - im Internet begegnen uns an vielen Stellen unternehmensfreundliche Voreinstellungen und manipulative Designs, die uns ungewollt in eine bestimmte Richtung lenken wollen. Diese Designs bezeichnet man als Dark Patterns. Die Referentin Kirsten Thul-Kunsmann von der Verbraucherzentrale in Trier zeigt anhand vieler Beispiele, wo uns Dark Patterns im Alltag begegnen.

Das Web-Seminar "Dark Patterns - So wollen Websites und Apps uns manipulieren" dauert ca. 60 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos und Sie können sich hier anmelden (Link verlässt die Seite der VZ). 

Bitte beachten Sie, dass pro Person und E-Mail-Adresse nur eine Anmeldung möglich ist und der personalisierte Link, den Sie erhalten, nicht mit anderen geteilt werden kann. Für die Teilnahme am Web-Seminar werden ein Computer/Laptop mit Internetzugang und ein Lautsprecher benötigt. Ideal ist ein Kopfhörer. Als Browser bitte Firefox, Edge oder Google Chrome verwenden.

Hinweis: Das Web-Seminar ist Teil der Aktionswoche zum 60. Jubiläum der Beratungsstelle Trier. Vom 29. November bis 9. Dezember finden kostenlose Vorträge (online und vor Ort) rund um diese Themen statt: ​​​​Sicher gegen Abzocke, Energiekostenberatung, Barrierefrei Wohnen mit Demenz, Dark Patterns und Richtig versichert als junge Familie. Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.verbraucherzentrale-rlp.de/60-jahre-verbraucherzentrale-trier

Gefördert von:

Logo Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration RLP