Web-Seminar: Daten einfach sichern und Cyberattacken vorbeugen

Web-Seminar von Verbraucherzentrale und LKA zum Thema "Cyberkriminalität und Datensicherheit"
16:30 Uhr
- 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
ortsunabhängig,
55116

Wie wichtig es ist, die eigenen Daten zu sichern, lernen viele erst, wenn ihre Zugangsdaten ausgespäht und missbraucht wurden oder ein Verschlüsselungstrojaner den Zugriff auf eigene Dateien wie die digitale Fotosammlung oder private Dokumente verwehrt. Nicht nur der finanzielle Schaden, auch der emotionale Schaden kann groß sein. Mit der richtigen Prävention kann jede und jeder vorbeugen.

Im diesem Web-Seminar erklären Michael Gundall von der Verbraucherzentrale und Michael Krausch vom Landeskriminalamt, wie man seine Daten einfach sichern kann und wie man sie sicher löscht, bevor man sein Gerät verkauft oder entsorgt. Zudem erklären die Experten, wie man seine Daten verschlüsseln kann.

Das Web-Seminar dauert ca. 60 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos und Interessierte können sich hier anmelden (Link verlässt die Seite der VZ). Bitte beachten Sie, dass pro Person und E-Mail-Adresse nur eine Anmeldung möglich ist und der personalisierte Link, den Sie erhalten, nicht mit anderen geteilt werden kann.

Für die Teilnahme am Web-Seminar werden ein Computer/Laptop mit Internetzugang und ein Lautsprecher benötigt. Ideal ist ein Kopfhörer. Als Browser bitte Microsoft Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome verwenden. Weitere Informationen und der Link zum Web-Seminarraum werden nach der Anmeldung zugeschickt.

Das Web-Seminar findet im Rahmen der Woche der Medienkompetenz 2022 statt. Mehr Informationen finden Sie hier auf der Webseite der Woche der Medienkompetenz.

Gefördert von:

Logo Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration RLP