Klimaschutz und Energiekrise, was nun? - Energiesparen leicht gemacht!

Ein Online-Vortrag mit einem unserer Energieberater
18.00 Uhr
ortsunabhängig

In dem Vortrag des BEN (Bau- & EnergieNetwerk Mittelrhein) (Link verlässt die Seite der VZ) in Kooperation mit der Verbraucherzentrale geht es um das Energiesparen. Wir wissen alle, dass das Wort "Sparen" einen negativen Beigeschmack hat und mit Verzicht gleichgesetzt wird. Doch es ist möglich, weniger Energie zu benötigen, dabei Geld zu sparen und trozdem dabei auf nichts verzichten zu müssen.

Das geht einfacher, als man denkt. Das liegt daran, dass wir jeden Tag im Gebäude Energie verlieren, ohne einen Nutzen davon zu haben und es geht nicht nur um Heizwärme. Viele Elektrogeräte in den Haushalten verbrauchen Strom ohne etwas dafür zu tun, oder verbrauchen viel zu viel Energie, weil sie völlig falsch eingestellt sind, oft auch überdimensioniert sind oder wir durch falsche Handhabung den Verbrauch unnötig in die Höhe treiben.

Wenn wir diese Fehler durch mehr Wissen und eine bessere Handhabung vermeiden oder in der Einstellung der Geräte korrigieren, sparen wir Energie und Kosten ohne irgendeine Einbuße zu haben. Ganz im Gegenteil profitieren wir von mehr Komfort, mehr Lebensqualität und einem guten Gefühl.

​Eine Registrierung (Link verlässt die Seite der VZ) für den Online-Vortrag ist nötig. Im Anschluss an die Registrierung erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung mit den Hinweisen für die Teilnahme am Veranstaltungstag.

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, von der Nutzung des Internet Explorer wird abgeraten. Bei der Registrierung haben Sie die Möglichkeit unter dem Punkt „Systemkonfigurationstest“ zu überprüfen, ob Ihr Computer für die Nutzung im Online-System problemlos geeignet ist.