Menü

Wissen, was wirklich Sache ist.

Seminar zum energetischen Neubau

14:00 Uhr
- 18:00 Uhr
Trier
Veranstaltungsort:
Beratungsstelle Trier,
Fleischstr.
77,54290 Trier

Das Seminar richtet sich an Bauherren und solche, die es werden wollen. Der Energieberater der Verbraucherzentrale stellt die Besonderheiten des energieeffizienten Bauens vor.

Trotz gesetzlicher Mindestanforderungen, die in der Energieeinsparverordnung (EnEv) 2014 festgeschrieben sind, ist es technisch möglich und sinnvoll, mehr zu tun als ein Haus nach Vorschrift zu bauen, denn ein Hausbau schafft Fakten für kommende Jahrzehnte. Das betrifft vor allem die wärmetechnische Qualität von Außenwänden, Dachschrägen und Bodenplatten.

Ein Energieeffizienzhaus zeichnet sich beispielsweise durch eine kompakte Bauform, eine sehr gute Wärmedämmung, eine sorgfältige luftdichte Ausführung und nur minimale Wärmebrücken aus.
Wichtig ist außerdem eine optimierte Anlagentechnik für Heizung, Warmwasserbereitung und Lüftung. Der Einsatz erneuerbarer Energien ist oft eine sinnvolle Ergänzung herkömmlicher Heiztechnik. Die Mehrkosten gegenüber der normalen Bauweise können im Laufe der Lebensdauer des Hauses selbst bei moderater Preissteigerung durch niedrigere Brennstoffkosten wieder eingespart werden.

Wo Bauherren nicht sparen sollten und wo sie sparen können ist Thema des vierstündigen Seminars.

Kosten : 10 Euro pro Person

Dies ist ein Angebot ausschließlich für Endverbraucher.

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung unter  (0651) 488 02 oder trier@vz-rlp.de erforderlich.