Stromkosten und Stromverbrauch im Griff (Verbraucherkompass I)

17:00 Uhr

Steigende Preise, verwirrende Abrechnungen und nicht erklärbare Verbrauchswerte erschweren den Durchblick im Strom- und Heizkostendschungel. Und „mehr Zeit zu Hause“ aufgrund von Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, bedeutet leider auch häufig: höhere Energiekosten. In der Web-Seminarreihe „Verbraucherkompass – Fit als Mieter“ informiert die Verbraucherzentrale kostenlos rund um zu hohe Energiekosten.

Im ersten Online-Seminar geht es um den Stromverbrauch: Wie funktionieren Strombezug und Abschlagsberechnung? Was steht auf der Abrechnung? Wie können Zahlungsrückstände vermieden werden? Diese und weitere Fragen klären die Referenten in diesem Online-Seminar. Zudem können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Fragen in einem Online-Chat stellen.

Angesprochen sind vor allem junge Erwachsene, die in der ersten eigenen Wohnung leben oder in Kürze aus dem Elternhaus ausziehen möchten. Aber auch andere Interessierte sind herzlich willkommen.

Das Web-Seminar findet am Dienstag, 26. Mai, um 17 Uhr statt und dauert ca. 75 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte können sich hier anmelden.

Um teilnehmen zu können, wird ein Computer mit Internetzugang und Tonausgabemöglichkeit benötigt. Ideal ist ein Headset (Kopfhörer).

Diese Veranstaltung wird gefördert vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten.

Logo Ministerium