Vortrag: Welche Heizung passt zu meinem Haus?

Umsetzung der Maßnahmen aus den Klimaschutzkonzepten
19:00 Uhr
Niederkirchen
Veranstaltungsort:
Chrysostomushof,
Hauptstraße
76,67150 Niederkirchen

Rund 80 Prozent der Haushalte in Rheinland-Pfalz heizen mit Öl oder Gas. Die gestiegenen Kosten und die Sorgen um die Versorgungssicherheit sind eine zunehmende Belastung. Viele Menschen machen sich Gedanken über einen Ausstieg aus der fossilen Heizung und suchen nach einer klimafreundlicheren Lösung. Doch welche Heiztechnik und welcher Energieträger passen zu welchem Haus? Im Vortrag „Welche Heizung passt zu meinem Haus“ widmet sich Thomas Radenheimer, Energieberater der Verbraucherzentrale, diesem Thema.

Bei der Sanierung von Heizungsanlagen ist es häufig schwierig, den Durchblick zu behalten. Wärmepumpen, Pelletheizungen und andere alternative Heizsysteme erfordern eine sehr individuelle Betrachtung. Komplex sind auch Themen wie Regelung, Heizkörper, Flächenheizung oder hydraulischer Abgleich.

Auch die Wahl des Energieträgers und die Art der Warmwasserbereitung spielen bei der Wahl des Heizungssystems eine wichtige Rolle. Der Experte stellt Prinzip und Funktionsweise unterschiedlicher Heizungssysteme vor und geht auf Investitions- und Betriebskosten, die Umweltfreundlichkeit der Anlagen sowie gesetzliche Vorgaben und Fördermöglichkeiten ein.

Im Anschluss ist noch Zeit für Diskussionen. Der Eintritt ist frei.

Die am Tag der Veranstaltung geltenden Coronaregeln sind zu beachten.

Wir danken der Ortsgemeinde Niederkirchen für die Unterstützung bei der Durchführung der Veranstaltung.