Beratung zur Falschberatung durch Banken und Finanzvermittler

Aktuelles zur persönlichen Beratung: Da auch wir in der aktuellen Situation die Kontakte reduzieren möchten, beraten wir Sie derzeit in erster Linie telefonisch, per Video-Beratung oder auch schriftlich. Die Beratungsstellen sind zwar für spontane Besuche geschlossen, aber persönliche Beratung ist nach Terminvereinbarung weiterhin möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Eine vorherige Terminvereinbarung ist dringend notwendig. Sie erreichen uns bei Fragen oder zur Terminvereinbarung unter Telefon: (06131) 28 48 0, per Email: info@vz-rlp.de oder online unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/onlinetermine-rlp.

Sie fühlen sich durch Ihre Bank oder Ihren Finanzvermittler schlecht oder falsch beraten? Sie haben Geld verloren und dabei festgestellt, dass Sie oftmals in Produkte investiert haben, die Sie nicht verstanden haben und die weder Ihrem Anlageprofil noch Ihrer Risikoneigung entsprochen haben?

Unsere auf Kapitalmarktrecht spezialisierten Anwälte stehen Ihnen bei Fragen zum Thema Falschberatung bei der Geldanlage durch Banken und Finanzvermittler zur Seite. Sie prüfen Ihre Chancen für mögliche Schadenersatzansprüche gegenüber dem Kreditinstitut oder Vermittler.

Beratung

Einen Termin für eine Beratung können Sie unter (06131) 28 48 0  oder online vereinbaren.

Bitte beachten Sie unsere Hygienemaßnahmen.

Eine Beratung ist kostenpflichtig.

Preise

Aktueller Hinweis zu unseren Preisen:
Die Verbraucherzentrale gibt die Senkung der Mehrwertsteuer an die Verbraucherinnen und Verbraucher weiter. Die aktuelle Preisliste ist unter  www.verbraucherzentrale-rlp.de/preisliste-rlp zu finden. Die Preise auf unseren Flyern entsprechen gegebenenfalls im Moment nicht den aktuellen Preisen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Beratung

34,10 Euro

Dieses Beratungsangebot bieten wir Ihnen in folgenden Beratungsstellen an:
Dieses Beratungsangebot bieten wir Ihnen in folgenden Beratungsstellen an: