Persönliche Beratung nach Terminvereinbarung wieder möglich. Weitere Informationen gibt es hier.

Web-Seminar: Patientenverfügung

Stand:


 

Ausfüllen der Patientenverfügung
Tipps zur Erstellung einer Patientenverfügung
Off

Viele Menschen wollen selbst bestimmen, wer sie im Krankheitsfall vertritt oder wie ihr Lebensende aussehen soll. Allerdings sind sie unsicher, worauf sie bei der Erstellung einer Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung achten müssen oder scheuen den Aufwand.

Im zweiten Teil der Web-Seminarreihe wird erläutert, was genau eine Patientenverfügung ist, was sie regelt und wann genau wird sie benötigt wird. So viel vorab: Alle Menschen sollten für den Fall einer plötzlichen schweren Erkrankung oder eines Unfalls vorsorgen. Aber wie erstelle ich eine Patientenverfügung und worauf muss ich dabei achten?

Die Expertin der Verbraucherzentrale informiert über die allerersten Schritte hin zu einer Patientenverfügung. Neben grundlegendem Wissen werden vor allem Tipps zum weiteren Vorgehen vermittelt. Daneben ist natürlich Raum für Ihre Fragen, damit Sie dann Schritt für Schritt Ihren Weg zu einer rechtssicheren und für Sie passenden Patientenverfügung gehen können.

Die Vorträge richten sich an Menschen jeglichen Alters, die ihre Vertretung in rechtlichen, finanziellen oder gesundheitlichen Angelegenheiten selbst regeln wollen.

Das Web-Seminar findet am 29. November um 12 Uhr statt und dauert ca. 30 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos und Sie können sich hier (Link verlässt die Seite der VZ) anmelden. 

Bitte beachten Sie, dass pro Person und E-Mail-Adresse nur eine Anmeldung möglich ist und der personalisierte Link, den Sie erhalten, nicht mit anderen geteilt werden kann. Für die Teilnahme am Web-Seminar werden ein Computer/Laptop mit Internetzugang und ein Lautsprecher benötigt. Ideal ist ein Kopfhörer. Als Browser bitte Firefox, Edge oder Google Chrome verwenden.

Im ersten Teil der Reihe wird erläutert, welche Vorkehrungen für die Vertretung in rechtlichen und finanziellen Angelegenheiten und für die eigene Betreuung getroffen werden sollten. Das Web-Seminar zu Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht findet am 24. November um 12 Uhr statt.

Logo BMJV