Drei Verbraucherschulen aus Rheinland-Pfalz prämiert

• Der Verbraucherzentrale Bundesverband zeichnet erstmals drei Schulen in Rheinland-Pfalz aus.

• Das Hans-Purrmann-Gymnasium in Speyer, die Integrierte Gesamtschule Gerhard Ertl in Sprendlingen und die Kurfürst-Balduin-Realschule plus in Wittlich werden geehrt.

• Im Fokus der Auszeichnung „Verbraucherschule“ stehen die Themenfelder Finanzen, Ernährung, Medien und nachhaltiger Konsum.
 

Auszeichnung für Verbraucherschulen ind Rheinland-Pfalz

Verbraucherschulen ausgezeichnet

Off

Wie Verbraucherbildung in der Schule vermittelt werden kann, zeigen drei Schulen aus Rheinland-Pfalz in besonderer Weise. Für dieses Engagement verleiht der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) zum ersten Mal an rheinland-pfälzische Schulen die Auszeichnung „Verbraucherschule“.

Das Hans-Purrmann-Gymnasium in Speyer, die Integrierte Gesamtschule Gerhard Ertl in Sprendlingen und die Kurfürst-Balduin-Realschule plus in Wittlich sind als Verbraucherschule Silber ausgezeichnet. Die von einer Expertenjury ausgewählten Schulen vermitteln Verbraucherbildung praxis-nah und individuell:
Das Hans-Purrmann-Gymnasium will seine Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzen, ihr eigenes Konsumverhalten wahrzunehmen, zu hinterfragen und sich gezielt für nachhaltige Alternativen zu entscheiden. Schon die Jüngsten setzen sich mit artgerechter Tierhaltung und Lebensmittelverschwendung auseinander. Darüber hinaus lernen sie, sich verantwortungsbewusst im Internet zu verhalten. Die Verbraucherbildung ist tief im regulären Schulalltag verankert.

Die Welt ein bisschen besser machen – das geht auch im Kleinen. Dazu sammelten Zwölftklässler der Integrierten Gesamtschule Gerhard-Ertl während der „WELTfairÄNDER-Woche“ Alt-Handys fürs Recycling und die Bienen-AG kümmert sich um 12.000 kleine Bestäuber. Diese Aktivitäten werden ergänzt durch die intensive Beschäftigung mit „Chancen und Gefahren digitaler Medien“ und der Gründung nachhaltiger Schülerfirmen.

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind im Alltag unabdingbar. Den Schülerinnen und Schülern der Kurfürst-Balduin-Realschule plus wird vermittelt, mit eigenem Geld zu hauszuhalten und in der Lage zu sein, ökonomische Lebenssituationen zu beurteilen und in ihnen angemessen zu handeln. Einige Jugendliche wurden junge Warentester und entwickelten Testverfahren. Wirtschaftliche Zusammenhänge und Nachhaltigkeit thematisieren die Schülerfirma „TrashCan“ und die AG „Mut zu Nachhaltigkeit“. Medienscouts unterstützen die kritische Auseinandersetzung mit digitalen Medien.

„Verbraucherthemen bereits in der Schule aufzugreifen, bedeutet, dass die Jugendlichen die Chance bekommen, zu mündigen Verbraucherinnen und Verbrauchern heranzuwachsen. Ich danke den drei Schulen für ihr vorbildliches Engagement und für ihre Kreativität, mit der sie dieses Thema angepackt haben“, gratuliert Verbraucherschutzministerin Anne Spiegel den ausgezeichneten Schulen.

„Die ausgezeichneten Schulen sind in Rheinland-Pfalz Pioniere und zeigen, wie lebensnah und abwechslungsreich Schülerinnen und Schüler Verbraucherthemen in ihrer Lebenswelt umsetzen“, freut sich Ulrike von der Lühe, Vorstand der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. „Gerne unterstützen wir alle, die den Weg zur Verbraucherschule einschlagen wollen, als außerschulischer Partner.“

„Der große Einsatz und die Ideenvielfalt, mit denen die ausgezeichneten Verbraucherschulen Konsum- und Alltagskompetenzen von Kindern und Jugendlichen fördern, sind beeindruckend“, sagt Klaus Müller, Vorstand des vzbv.

Auszeichnung am 2. März in Potsdam

Am 2. März 2018 werden die neuen Verbraucherschulen bei der zentralen Auszeichnungsveranstaltung in Potsdam prämiert. Bundesweit zeichnet der Verbraucherzentrale Bundesverband 32 Verbraucherschulen in 13 Bundesländern aus. Die Auszeichnung wird durch die Deutsche Stiftung Verbraucherschutz gefördert.

Kurzporträts der ausgezeichneten Schulen in Rheinland-Pfalz sind online zu finden:

• Hans-Purrmann-Gymnasium in Speyer, Silber
• Integrierte Gesamtschule Gerhard Ertl in Sprendlingen, Silber
• Kurfürst-Balduin-Realschule plus in Wittlich, Silber


Weitere Informationen zu den bundesweit ausgezeichneten Verbraucherschulen finden Sie unter: https://www.verbraucherbildung.de/artikel/32-schulen-als-verbraucherschulen-ausgezeichnet-hier-stellen-wir-die-preistraeger-vor 
 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.