Web-Seminare im November

Pressemitteilung vom
Laptop und Kaffeetasse auf einem Schreibtisch.
Off

Auch im November bietet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz wieder Web-Seminare an. Für alle Interessierten bedeutet dieses Angebot: Bequem von zu Hause aus Neues lernen oder einfach mal wieder Wissen auffrischen. In diesem Monat informieren die Expertinnen und Experten der Verbraucherzentrale rund um das Thema Versicherungen für Senioren und geben Tipps rund ums Energiesparen.

Richtig versichert: Seniorinnen und Senioren
am Mittwoch, 6. November von 10 bis 11 Uhr
Das Arbeitsleben ist vorbei und Sie freuen sich, Ihren Ruhestand genießen zu können? Umso wichtiger ist es allerdings, jetzt einen Blick in Ihren Versicherungsordner zu werfen. Ihre neue Lebenssituation bringt unter Umständen auch in diesem Bereich Veränderungen mit sich. Welche Versicherungen können nun gekündigt werden? Welche Versicherungen sollten Sie unbedingt behalten oder anpassen? Unsere Versicherungsexpertin Julika Unger steht Ihnen Rede und Antwort.

Energie sparen zu Hause
am Dienstag, 12. November von 17:30 bis 18:15 Uhr
Mieter, Eigentümer und Hausbesitzer können sich in diesem Web-Seminar informieren, welche einfachen Einspartipps es für zu Hause gibt. Denn ob beim Strom-, Warmwasser- oder Heizungsverbrauch – überall schlummern Einsparpotentiale, besonders im Winter.

Anmeldung und Teilnahme
Für die Teilnahme an allen Web-Seminaren wird ein Computer mit Internetzugang und Tonausgabemöglichkeit benötigt. Alle Web-Seminare sind kostenfrei.

Anmeldungen für das Web-Seminar zu Versicherungsfragen sind unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/webinare-rlp freigeschaltet. Der Zugangslink zum Web-Seminar wird nach der Anmeldung zugeschickt.

Für das Web-Seminar zum Thema Energie sparen können sich Interessierte unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/webinare anmelden.

Auf www.verbraucherzentrale-rlp.de/webinare-rlp finden Sie eine Übersicht aller bevorstehenden Angebote und auch ein Erklärvideo, in dem alle Schritte zur Anmeldung und zur Teilnahme ausführlich erklärt werden.  

VZ-RLP

 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.