Ratgeber: Effektiv und nachhaltig handeln im Haushalt

Pressemitteilung vom
Titelbild des Ratgebers Haushalt im Griff
Off

Warum sind die T-Shirts nach dem Waschen so zerknittert? Was ist besser, Spülmaschinen-Tabs oder -Pulver? In welcher Reihenfolge putzt man eigentlich richtig? Warum werden Birnen so schnell matschig? Fragen wie diese beantwortet der Ratgeber der Verbraucherzentrale „Haushalt im Griff“, übersichtlich, mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Checklisten. Zudem klärt er über falsche Werbeversprechen auf.

Ohne Chemie gegen den Fettfilm, frische Speisen statt Fertiggerichte und Bio-Tomaten statt der billigsten Ware vom Discounter: Bei vielen täglichen Konsumentscheidungen ermutigt der Ratgeber dazu, Verantwortung zu übernehmen – für sich selbst, die eigene Gesundheit und die Umwelt. Denn im eigenen Haushalt bestimmen Verbraucherinnen und Verbraucher im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten selbst, wie viele Zusatzstoffe sie essen oder wie sparsam sie mit Ressourcen umgehen. Das Buch bietet aber auch abseits dieser Themen jede Menge praktische Tipps von Forschern, Haushaltsprofis und Bloggern zu den Themen Kochen und Backen, Kleiderpflege, Einkaufen und Aufbewahrung sowie Putzen.

Am Ende können Leserinnen und Leser auch Geld sparen, welches sie in wirklich nützliche Dinge investieren können: ein richtig gutes Messer beispielsweise – das macht die Küchenarbeit tatsächlich leichter. Der Ratgeber „Haushalt im Griff. Einfach, schnell und nachhaltig“ hat 200 Seiten und kostet 16,58 Euro, als E-Book 12,49 Euro (Preis gültig bis 31. Dezember 2020).

Bestellmöglichkeiten:
Im Online-Shop oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch im Buchhandel erhältlich.

VZ RLP

 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.