Web-Seminar: Barrierefrei wohnen mit Demenz

Stand:
Die Verbraucherzentrale bietet am 30. November um 16 Uhr ein Web-Seminar zum Thema "Barrierefrei Wohnen mit Demenz" an.
Ein älteres Paar sitzt auf einer Parkbank
Tipps, wie die Wohnumgebung für Menschen mit Demenz barrierefrei gebaut oder angepasst werden kann.
  • Die Verbraucherzentrale Trier wird 60 Jahre alt.
  • Als Jubiläumsgeschenk bietet das Team ab Ende November eine Informationsreihe mit Vorträgen und Web-Seminaren zu Verbraucherthemen an. 
  • Die Themen reichen von Abzockmaschen über Energiekosten, barrierefreies Zuhause bis hin zu Versicherungen für junge Familien.
  • Anmeldung zum Web-Seminar unter: https://next.edudip.com/de/webinar/barrierefrei-wohnen-mit-demenz-jubi-tr/1858602
Off

Viele Menschen mit Demenz leben zuhause - entweder alleine oder von ihren Angehörigen betreut. Mit der richtigen Gestaltung der Wohnung kann man eine Umgebung schaffen, die neben Barrierefreiheit auch Geborgenheit und Orientierung bietet. Dabei sollten die besonderen Bedürfnisse der Menschen mit Demenz berücksichtigt werden, damit sie sich in Raum und Zeit nicht verloren fühlen.

Ulrike Düro, Architektin und Beraterin der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen, informiert in dem Web-Seminar darüber, wie die Wohnumgebung barrierefrei gestaltet oder angepasst werden kann, damit Menschen mit Demenz möglichst lange sicher und beschützt in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können.

Das Web-Seminar "Barrierefrei Wohnen mit Demenz" findet am am 30. November, um 16 Uhr statt und dauert ca. 90 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos und Sie können sich hier anmelden (Link verlässt die Seite der VZ). 

Bitte beachten Sie, dass pro Person und E-Mail-Adresse nur eine Anmeldung möglich ist und der personalisierte Link, den Sie erhalten, nicht mit anderen geteilt werden kann. Für die Teilnahme am Web-Seminar werden ein Computer/Laptop mit Internetzugang und ein Lautsprecher benötigt. Ideal ist ein Kopfhörer. Als Browser bitte Firefox, Edge oder Google Chrome verwenden.

Hinweis: Das Web-Seminar ist Teil der Aktionswoche zum 60. Jubiläum der Beratungsstelle Trier. Vom 29. November bis 9. Dezember finden kostenlose Vorträge (online und vor Ort) rund um diese Themen statt: ​​​​Sicher gegen Abzocke, Energiekostenberatung, Barrierefrei Wohnen mit Demenz, Dark Patterns und Richtig versichert als junge Familie. Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.verbraucherzentrale-rlp.de/60-jahre-verbraucherzentrale-trier

Die Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen ist ein Projekt des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung. Träger ist die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, Kooperationspartner die Architektenkammer.

Gefördert wird das Projekt durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung.

Logo Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Logo Barrierefrei Logo Architektenkammer