Stellenausschreibung: Wir suchen Sie!

Stand:
Off

Das Team Finanzdienstleistungen der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e. V. in Mainz sucht zum 1. Januar 2021 Unterstützung, und zwar eine*n eine Juristin / einen Juristen (m/w/d) (Teilzeit 50% (zurzeit 19,5 Std./Woche)). Die Stelle ist zunächst bis zum 31. Dezember 2022 befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.

Ihre Aufgaben werden sein:

  • fachliche Unterstützung der Berater*innen in den Beratungsstellen sowie fachliche Zuarbeit und Unterstützung der Referatsleitung insbesondere zu speziellen Finanzthemen wie Bankdienstleistungen (Girokonto und Zahlungsverkehr), Verbraucherkrediten (Immobilien- und Konsumentenkredite) und zum Grauen Kapitalmarkt
  • Erarbeitung und Durchführung von Vorträgen und Web-Seminaren zu den o.g. Finanzthemen
  • Bearbeitung von themenbezogenen Presseanfragen sowie Mitwirkung bei Interviews und Verbrauchersendungen; Konzeption öffentlichkeitswirksamer Aktionen
  • Erstellen von Pressemeldungen in Absprache mit dem Referatsleiter und dem Bereich Kommunikation der Verbraucherzentrale.
  • Unabhängige persönliche, telefonische und schriftliche Rechtsberatung und außergerichtliche Rechtsvertretung im Bereich Finanzen
  • Wahrnehmung und Vertretung von Verbraucherinteressen, u.a. Sensorfunktion gegenüber neuen Praktiken/ Betreuung des bundesweiten Frühwarnnetzwerk im Bereich Finanzen.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften (Bachelor oder vergleichbarer Abschluss),  vorzugsweise mit Bezug zu Finanzdienstleistungen
  • mehrjährige Berufserfahrung sowie Fachkenntnisse im Bereich Finanzdienstleistungen
  • Offenheit für Themen zur Digitalisierung im Finanzwesen
  • soziale und Beratungskompetenz
  • gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen (Excel, Word)

 

Sie verfügen zudem über folgende Kompetenzen:

  • Erfahrungen in der verbraucherorientierten Vermittlung von juristischem Wissen
  • Interesse an verbraucherpolitischen Fragestellungen
  • eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • die Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten
  • Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre und einem zukunftsorientierten Themenfeld
  • Vergütung der Stelle nach TV-L EG 10

 

Wer sind wir?
Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ist eine überwiegend öffentlich finanzierte, gemeinnützige Organisation. Ziel ihrer Arbeit ist es, Verbraucher*innen in Fragen des privaten Konsums zu informieren, zu beraten und zu unterstützen sowie Verbraucherinteressen gegenüber Politik, Gesetzgebung und Verwaltung, Wirtschaftsorganisationen und sonstigen zuständigen Stellen zu vertreten. Die anbieter- und parteipolitische Unabhängigkeit ist grundlegende Voraussetzung unserer
Beratungsarbeit. Wir schätzen die Vielfalt in unserer Verbraucherzentrale und begrüßen daher ausdrücklich alle qualifizierten Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wenn Sie Lust haben, ein Teil des Teams der Verbraucherzentrale zu werden, schicken Sie uns Ihre Bewerbung (online, max. 5 MB und, wenn möglich, in einer PDF-Datei) bis zum 30.11.2020 an die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V., z. Hd. Frau Uschi Respondek, Seppel-Glückert-Passage 10, 55116 Mainz, bewerbungen@vz-rlp.de. Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Holzhäuser (06131/2848-59) gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie folgende Information: Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mainz, den 13.11.2020