Die Verbraucherzentrale berät wieder hauptsächlich per Telefon und Video. Persönliche Beratung nur in Ausnahmefällen und unter 2G-Plus-Regeln. Weitere Information gibt es hier.

Stellenausschreibung: Wir suchen Sie!

Stand:
Zur Unterstützung des Teams im Fachbereich Energie und Bauen sucht die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. für die Geschäftsstelle in Mainz zum nächst möglichen Termin eine/n Leiter / Leiterin (m/w/d) für das Projekt „Bauen mit Zukunft“ – die Bauberatung
Off

Zur Unterstützung des Teams im Fachbereich Energie und Bauen sucht die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. für die Geschäftsstelle in Mainz zum nächst möglichen Termin

eine/n Leiter / Leiterin (m/w/d) für das Projekt „Bauen mit Zukunft“ – die Bauberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. in Teilzeit (75%-Stelle, zurzeit 29,25 Wochenstunden)

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Finanzministeriums Rheinland-Pfalz. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2022, eine Verlängerung im Rahmen eines Folgeprojekts wird angestrebt.

Das Projekt „Bauen mit Zukunft“ ist im Fachbereich Energie und Bauen integriert. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Angeboten zur Energieberatung der Verbraucherzentrale.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Leitung des Projekts, in dem einige Honorarberater:innen tätig sind
  • Bauberatung zu allgemeinen Fragen beim Neubau privater Wohngebäude
  • Prüfung von Bau-Leistungsbeschreibungen und Vorbereitung der Prüfung von Notarverträgen
  • Beratung zu bautechnischen Fragen bei der Modernisierung von Bestandsgebäuden
  • Antragsstellung und Projektabwicklung mit dem fördernden Ministerium
  • Inhaltliche und konzeptionelle Weiterentwicklung des Projekts
  • Vortragstätigkeit sowie Interessenvertretung in verschiedenen Gremien
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, u.a. zur Nachfragesteuerung

 

Sie bringen folgende berufliche Qualifikationen, Kenntnisse und Erfahrungen mit:

  • Einen Hochschulabschluss (Master oder gleichwertigen Abschluss) in den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Berufspraxis bei einem Architektur- oder Ingenieurbüro oder Verband oder im öffentlichen Sektor
  • Erfahrung in der Projektleitung, in Gremien- und Netzwerkarbeit und in der Ansprache von Zielgruppen
  • Konzeptions- und Planungskompetenz
  • Erfahrung in der Medienarbeit
  • Selbstständige Arbeitsweise und Belastbarkeit
  • Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute EDV Kenntnisse (MS Office)
  • Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

 

Darüber hinaus verfügen Sie über folgende Kompetenzen:

  • verbraucherpolitisches Interesse und Engagement
  • Kontaktfreude und Belastbarkeit
  • analytisches, konzeptionelles und vernetztes Denken
  • kommunikative Fähigkeiten und Durchsetzungsfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem politisch und sozial engagierten Verein mit kollegialer Atmosphäre und Raum zur Mitgestaltung.
  • engagierte Kolleg:innen und eine gute Work-Life-Balance (flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, max. 30 Urlaubstage)
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung der Stelle nach TV-L bis zur EG 13
  • zentrale, verkehrsgünstige Lage der Büroräume im Herzen der Mainzer Innenstadt

 

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ist eine anbieterunabhängige, überwiegend öffentlich finanzierte, gemeinnützige Organisation. Ziel ihrer Arbeit ist es, Verbraucherinnen und Verbraucher in Fragen des privaten Konsums zu informieren, zu beraten und zu unterstützen sowie Verbraucherinteressen gegenüber Politik, Gesetzgebung und Verwaltung, Wirtschaftsorganisationen und sonstigen zuständigen Stellen zu vertreten. Die anbieter- und parteipolitische Unabhängigkeit ist grundlegende Voraussetzung unserer Beratungsarbeit.

Wir schätzen die Vielfalt in unserer Verbraucherzentrale und begrüßen daher ausdrücklich alle qualifizierten Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wenn Sie Lust haben, ein Teil des Teams der Verbraucherzentrale zu werden, schicken Sie uns Ihre Bewerbung (online, max. 5 MB und, wenn möglich, in einer PDF-Datei) bis zum 23.01.2022 an die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V., z. Hd. Frau Uschi Respondek, Seppel-Glückert-Passage 10, 55116 Mainz, bewerbungen@vz-rlp.de

Bitte beachten Sie folgende Information: Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre Personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!