Wir suchen Sie!

Stand:
Zur Unterstützung des Teams im Projekt „Energieberatung“ sucht die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. zum nächstmöglichen Termin eine/n Fachlichen Mitarbeiter/ fachliche Mitarbeiterin (m/w/d) (Teilzeit 50%, zurzeit 19,5 Std./Woche)
Off

Die Stelle ist aufgrund der Projektförderung bis zum 31.12.2023 befristet.
Eine Verlängerung wird angestrebt.

Sie arbeiten in der oben genannten Position im Fachbereich Energie und Bauen und haben folgende Aufgaben:

  • telefonische und schriftliche Kurzberatung von Verbraucher*innen zu Energieeinsparmaßnahmen, geeigneten Bau- und Dämmstoffen, sparsamen und umweltfreundlichen Heizungsanlagen, Einsatz von Solaranlagen u.ä.
  • Anfragenmanagement


Sie bringen folgende berufliche Qualifikationen, Kenntnisse und Erfahrungen mit:

  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium, vorzugsweise in den Bereichen Energie und Umwelt, oder vergleichbare Qualifikationen
  • Erfahrung im Bereich Energieberatung
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Power Point, Outlook) sowie Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken


Darüber hinaus verfügen Sie über folgende Kompetenzen:

  • verbraucherpolitisches Interesse und Engagement
  • Teamgeist, Kontaktfreude und Belastbarkeit
  • analytisches, konzeptionelles und vernetztes Denken
  • kommunikative Fähigkeiten und Durchsetzungsfähigkeit


Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem politisch und sozial engagierten Verein mit kollegialer Atmosphäre und Raum zur Mitgestaltung.
  • Vergütung der Stelle nach TV-L bis zur EG 9


Wer sind wir?
Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ist eine überwiegend öffentlich finanzierte, gemeinnützige Organisation. Ziel ihrer Arbeit ist es, Verbraucherinnen und Verbraucher in Fragen des privaten Konsums zu informieren, zu beraten und zu unterstützen sowie Verbraucherinteressen gegenüber Politik, Gesetzgebung und Verwaltung, Wirtschaftsorganisationen und sonstigen zuständigen Stellen zu vertreten. Die anbieter- und parteipolitische Unabhängigkeit ist grundlegende Voraussetzung unserer Beratungsarbeit.

Wir schätzen die Vielfalt in unserer Verbraucherzentrale und begrüßen daher ausdrücklich alle qualifizierten Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wenn Sie Lust haben, ein Teil des Teams der Verbraucherzentrale zu werden, schicken Sie uns Ihre Bewerbung (online, max. 5 MB und, wenn möglich, in einer PDF-Datei) bis zum 15.06.2022 an die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V., z. Hd. Frau Uschi Respondek, Seppel-Glückert-Passage 10, 55116 Mainz, bewerbungen@vz-rlp.de.

Bitte beachten Sie folgende Information: Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!