Auch wir wollen unseren Beitrag leisten, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Aus diesem Grund sind unsere Beratungsstellen für den Publikumsverkehr geschlossen, persönliche Beratungen finden nicht statt. Bitte nutzen Sie unser umfangreiches digitales Angebot! Weitere Infos hier.

Web-Seminar: Sicher gegen Abzocke

14:00 Uhr
- 15:00 Uhr
Veranstaltungsort:
ortsunabhängig,
55116

Abzocker werden nicht müde, Verbraucherinnen und Verbraucher mit immer neuen Maschen und Tricks zu täuschen und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ob Ärger mit Fake-Shops, unseriöse Mails mit Zip-Anhang, merkwürdige Rechnungen für Telefonchatpauschalen, Gewinnversprechen oder unerlaubte Telefonanrufe - die Liste der Abzockmethoden ist lang. Umso wichtiger ist es, informiert und wachsam zu sein.

In einem Web-Seminar informiert Martina Röttig, Beraterin bei der Verbraucherzentrale Koblenz, über die aktuellen Maschen und wie man sich schützen kann. Wenn Sie auch schon fragwürdige Gewinnankündigungen oder Mahnungen von unbekannten Inkassobüros erhalten haben oder wissen wollen, woran Sie einen Fake-Shop erkennen, ist das Web-Seminar „Sicher gegen Abzocke" das Richtige für Sie.

Das Web-Seminar findet am Dienstag, den 27. April um 14 Uhr statt und dauert ca. 60 Minuten.

Die Teilnahme ist kostenlos und Sie können sich hier (es öffnet sich eine neue Seite) anmelden. Bitte beachten Sie, dass pro Person und E-Mail-Adresse nur eine Anmeldung möglich ist und der personalisierte Link, den Sie erhalten, nicht mit anderen geteilt werden kann.

Für die Teilnahme am Web-Seminar werden ein Computer/Laptop mit Internetzugang und ein Lautsprecher benötigt. Ideal ist ein Kopfhörer. Als Browser bitte unbedingt Firefox oder Google Chrome verwenden.

Gefördert von:

Logo Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz RLP