Augen auf beim Online-Kauf! Wie Sie Fake-Shops erkennen. Zum kostenlosen Webinar am 4.12.2019 um 18 Uhr können Sie sich hier anmelden.

„Fit gegen Abzocke“

15:00 Uhr
- 16:30 Uhr
Hachenburg
Veranstaltungsort:
Verbandsgemeinde Hachenburg,
Gartenstr.
11,57627 Hachenburg

Abzocker werden nicht müde, Verbraucherinnen und Verbraucher mit immer neuen Maschen und Tricks zu täuschen und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ob unseriöse Mails mit Zip-Anhang, merkwürdige Rechnungen für Telefonchatpauschalen, Gewinnversprechen oder unerlaubte Telefonanrufe - die Liste der Abzocke-Methoden ist lang.

Umso wichtiger ist es, sich zu wappnen und nicht über den Tisch ziehen zu lassen. In einem Infonachmittag informiert Martina Röttig von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz über die aktuellen Maschen und wie man sich davor schützen kann. Wenn Sie auch schon fragwürdige Gewinnankündigungen oder Mahnungen von unbekannten Inkassobüros erhalten haben oder Geld für Waren oder Dienste zahlen sollten, die Sie nie bestellt haben, ist der Infonachmittag genau das Richtige für Sie.

 

Der Infonachmittag  findet statt am Dienstag, den 22.10.19  um 15:00 Uhr in  der Verbandsgemeinde Hachenburg, Gartenstr.11, 57627 Hachenburg.  

Eine Anmeldung ist erforderlich unter 0261/12727 oder per E-Mail unter hachenburg@vz-rlp.de. Termine auch online buchbar unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/onlinetermine-rlp