Juni

Stand:
Off

Themenmonat: Medien und Telekommunikation

Unabhängig mit Handy und Hausnotruf

Aktionstage der Verbraucherzentrale

Unter dem Motto "Unabhängig mit Handy und Hausnotruf" veranstaltet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz im Juni Aktionstage in den Städten Simmern, Bad Kreuznach, Cochem, Worms und Landau. Die Fachleute der Verbraucherzentrale informieren rund um seniorengerechte Telefone und Handys sowie zu Hausnotrufsystemen.

Moderne Telefone und Handys sind vielen älteren Menschen zu kom-pliziert. Wenig bekannt ist, dass es auch Alternativen gibt: Geräte, die sicher in der Hand liegen und leicht zu bedienen sind. Sogar spezielle Geräte für Menschen mit Seh- oder Hörbehinderung bietet der Markt. Auch Hausnotrufsysteme werden in verschiedenen Ausführungen angeboten. Telefon, Handy und Notrufsysteme können wichtige Begleiter im Alltag von Senioren sein und für ein Stück mehr Sicherheit sorgen. Im Notfall ermöglichen sie schnelle Hilfe. Aber worauf sollte man bei der Auswahl achten, welcher Vertrag und welcher Telefontarif ist der richtige? Wie funktioniert der Hausnotruf und welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben die Experten der Verbraucherzentrale im Rahmen der Aktionstage. Sie beraten und unterstützt Senioren oder ihre Angehörigen dabei, ein bedarfsgerechtes Modell zu finden. Eine kleine Ausstellung gibt zudem Tipps zur Auswahl des richtigen Telekommunikationsanbieters und des passenden Vertrags. Zu sehen und auszuprobieren sind auch verschiedene Gerätemodelle. So können die Besucherinnen und Besucher testen, welches Gerät für sie geeignet ist.

Für Interessierte, die nicht zu den Veranstaltungen kommen können, hat die Verbraucherzentrale die wichtigsten Informationen schriftlich zusammengestellt.

VZ-RLP


Übersicht Termine Aktionstage "Unabhängig mit Handy und Hausnotruf"

Mittwoch und Donnerstag, 9./10. Juni 2010

Neues Schloss

55469 Simmern

10-17 Uhr

Am 10. Juni um 15 Uhr gibt es einen Vortrag mit den wichtigsten Informationen rund um Telefon, Handy und Hausnotrufsystem.

Montag und Dienstag, 14./15. Juni 2010

Kreisverwaltung, 1. OG

Salinenstraße 47

55543 Bad Kreuznach

10-17 Uhr

Am 15. Juni um 15 Uhr gibt es einen Vortrag mit den wichtigsten Informationen rund um Telefon, Handy und Hausnotrufsystem.

Mittwoch und Donnerstag, 16./17. Juni 2010

Mehrgenerationenhaus Bitburg

Deutsches Rotes Kreuz

Kreisverband Bitburg-Prüm e.V

Erdorferstr. 9

54634 Bitburg

10-17 Uhr

Am 16. Juni um 15 Uhr gibt es einen Vortrag mit den wichtigsten Informationen rund um Telefon, Handy und Hausnotrufsystem.

Montag und Dienstag, 21./22. Juni 2010

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Stützpunkt Cochem

Kreisverwaltung Cochem-Zell

Brückenstr. 2

56812 Cochem

10-16 Uhr

Am 21. Juni um 14 Uhr gibt es einen Vortrag mit den wichtigsten Informationen rund um Telefon, Handy und Hausnotrufsystem.

Dienstag und Mittwoch, 22./23. Juni 2010

Marktplatz 2

67547 Worms

10-17 Uhr

Am 24. Juni um 15 Uhr gibt es einen Vortrag mit den wichtigsten Informationen rund um Telefon, Handy und Hausnotrufsystem.

Montag und Dienstag, 28./29. Juni 2010

Seniorenbüro

Waffenstr. 13 a

76829 Landau in der Pfalz

10-17 Uhr

Am 29. Juni um 10.15 Uhr gibt es einen Vortrag mit den wichtigsten Informationen rund um Telefon, Handy und Hausnotrufsystem.

Donnerstag, 15. Juli 2010

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Beratungsstelle Mainz

Seppel-Glückert-Passeg 10

Vortragsraum, 1. Stock

15 Uhr