Seminar Küchenhygiene - Wissen auffrischen

Stand:

Hauswirtschaftskräfte in Kindertagesstätten tragen ein hohes Maß an Verantwortung für das Wohlergehen ihrer kleinen Gäste. <br/>
Eine gute Hygienepraxis ist wichtig, um einwandfreie Speisen auszugeben.

Off

Für Hauswirtschaftskräfte in Kindertagesstätten bietet die Verbraucherzentrale dreistündige Schulungen an zur Auffrischung der Kenntnisse über Lebensmittelhygiene einschließlich der Wiederbelehrung nach Infektionsschutzgesetz. Themenschwerpunkte des Seminars sind die gesetzlichen Rahmenbedingungen, mikrobiologische Grundlagen und Vorratsschutz, Eigenkontrolle und gute Hygienepraxis in der Kita-Küche.

Hierbei erhalten die Teilnehmer die nötigen Einblicke in ein gutes Hygienemanagement, wobei kritische Punkte aufgezeigt und Lösungen anhand von Praxisbeispielen erarbeitet werden.

Die Teilnehmer/-innen erhalten eine Bescheinigung über die Teilnahme an der Hygieneschulung nach DIN 10514 und die Wiederbelehrung nach §43 Infektionsschutzgesetz.


Mit dem "Seminar Küchenhygiene – Wissen auffrischen" bietet die Ernährungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. Hauswirtschaftskräften eine Möglichkeit, der Pflicht zur Hygieneschulung nachzukommen.


Zielgruppe: Haushauswirtschaftskräfte, pädagogisches Fachpersonal

Kosten: 10 Euro pro Person

Dauer: 3 Stunden


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen. Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche bei der Durchführung ein.


Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V.

Referat Lebensmittel und Ernährung

Seppel-Glückert-Passage 10

55116 Mainz