Auch wir wollen unseren Beitrag leisten, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Aus diesem Grund sind unsere Beratungsstellen für den Publikumsverkehr geschlossen, persönliche Beratungen finden nicht statt. Bitte nutzen Sie unser umfangreiches digitales Angebot! Weitere Infos hier.

Bargeldloses Bezahlen – Selbstlernübungen

Stand:

Die Übung gibt einen Überblick über die verschiedenen Formen des bargeldlosen Zahlungsverkehrs. Das Thema kann auch nach der Unterrichtseinheit "Konto und Zahlungsverkehr" bearbeitet werden. Diese digitale Übung dient der Wiederholung und Vertiefung der Inhalte.

In den Übungen wird Folgendes bearbeitet:

  • Welche Formen des bargeldlosen Zahlungsverkehr gibt es?
  • Am Kassenterminal kann mit Karte und PIN oder mit Karte und Unterschrift gezahlt werden. Was ist der Unterschied?
  • Wie kann man Ausgaben und das Konto kontrollieren?
Off

In Deutschland wird noch sehr gerne mit Bargeld bezahlt. Aber auch hier ändert sich das Verhalten. Für bestimmte Kosten, die zum Beispiel immer wiederkehren, wäre es sehr umständlich immer bar zu zahlen. Damit man überhaupt am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilnehmen kann, braucht man ein Girokonto und eine Bankkarte.

1. Übung

Quiz laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

2. Übung

Im bargeldlosen Zahlungsverkehr gibt es verschiedene Möglichkeiten, Rechnungen zu begleichen. Worin unterscheiden sie sich?
Schau dir die Verfahren an.

Quiz laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

3. Übung

Du hast verschiedene Zahlungsmethoden kennengelernt. Entscheide dich in den nächsten vier Fällen für die beste Methode!

Quiz laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

4. Übung

Welche Zahlungsmethode gehört zu welchem Fall? Ziehe die Bilder passend übereinander:

Quiz laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

5. Übung

Die Bankkarte enthält viele Informationen. Wiederhole hier noch einmal!

Quiz laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

6. Übung

An Kassenterminals im Handel gibt es verschiedene Möglichkeiten mit Karte zu bezahlen. Mal wird nach der PIN gefragt, mal muss man einen Beleg unterschreiben. Die folgenden Bilder zeigen dir die verschiedenen Möglichkeiten. Klicke auf das "+"-Zeichen und mach dich schlau!

Quiz laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

7. Übung

Die Kassenterminals im stationären Handel unterscheiden zwei Zahlungsarten: Bankkarte und PIN (ec-cash-Verfahren) oder Bankkarte und Unterschrift. Worin liegen die Unterschiede? Entscheide, ob die folgenden Aussagen wahr oder falsch sind.

Quiz laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

8. Übung

Zur Kontrolle, welche Beträge vom Konto abgebucht werden, dient der Kontoauszug. Was bedeuten die Angaben? Überlege selbst und klick dann auf die Fragezeichen.

Quiz laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

9. Übung

Zusammenfassung

Quiz laden: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

Geschafft!