"20 Prozent weniger Stromverbrauch" Nr.7: Wäscheleine statt Wäschetrockner

Der Wärmebedarf des Wäschetrockners führt zu einem hohen Stromverbrauch.
w
Off

20 Prozent weniger - mindestens!

Überlegen Sie genau, wann der Einsatz des Wäschetrockners wirklich nötig ist und wann auch Wäscheleine oder Wäscheständer ausreichen. Übrigens: Auch im Winter kann man Wäsche bei passender Witterung (Wind/trockene Luft) mit etwas Geduld gut draußen trocknen. Wird die Wäsche drinnen auf der Leine getrocknet, muss auf eine ausreichende Lüftung geachtet werden, damit sich die Gefahr der Schimmelbildung nicht erhöht.

Falls der Trockner genutzt werden soll, sollte die Wäsche zuvor in der Waschmaschine so schnell wie möglich geschleudert werden, da das Herausschleudern des Wassers deutlich weniger Energie verbraucht als das Trocknen. Natürlich muss dabei berücksichtigt werden, ob die Kleidungsstücke hohe Schleudergeschwindigkeiten vertragen.

Besonders wenn ihr Trockner älter als 10 Jahre ist, sollten Sie den Stromverbrauch genauer unter die Lupe nehmen. Während aktuelle Kondensationstrockner mit Wärmepumpentechnik rund 1,2 kWh pro Trockengang verbrauchen (Energieeffizienzklasse A+++*), verbrauchen alte Geräte 3-4 kWh.  Je nach Einsatzhäufigkeit kann sich hier eine Neuanschaffung auch dann lohnen, wenn das Altgerät noch funktioniert.

*Während bei anderen Geräteklassen das Energielabel bereits aktualisiert wurde und es dort nur noch die Klassen A bis G (ohne Plus) gibt, gilt bei Wäschetrocknern derzeit noch die alte Skala von A+++ bis D. Mit einer Umstellung wird 2024 gerechnet. Weitere Infos zum Energielabel finden Sie im Kapitel 13.

www.verbraucherzentrale-rlp.de/20prozentweniger

20 Prozent weniger - mindestens!

g

Energiesparen zu Hause? 20 Prozent weniger - mindestens!

Weniger Stromverbrauch und Heizenergie? Wir zeigen jeweils 15 Möglichkeiten zum Energie sparen zu Hause.

bühne energie telefonberatung

Energie & Bauen: Unser Beratungsangebot

Energieberatung - Bauberatung - Energierecht - Energiekosten

Entdecken Sie unser umfangreiches Beratungsangebot.

f

Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V.

Ob Neubau oder Bestandsgebäude, ob Eigenheim oder Mietwohnung. Wir beraten fachkundig und neutral zu Heizung, Wärmedämmung, Strom und Raumklima. Kosten für Sie: keine.

Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen beschweren sich immer mehr Menschen über das Produkt "Healy". Verkäufer:innen behaupten, das Medizinprodukt würde beispielsweise bei chronischen Schmerzen, Schlafstörungen oder Depressionen helfen. Die Wirksamkeit von "Healy" ist aber nicht wissenschaftlich bewiesen.