Energiespartraining mit Jürgen Klopp

Stand:
Jürgen Klopp beid er Energieberatung der Verbraucherzentrale
Off

Sehr angetan war der ehemalige Trainer des FSV Mainz 05 vom Angebot der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V., die Energiebilanz seines Hauses auf den Prüfstand zu stellen. In einer öffentlichen Beratung in Mainz hat Energiereferent Hans Weinreuter für den Fußballcoach ein individuelles Training in Sachen Energiesparen abgehalten und ihm wichtige Entscheidungshilfen für anstehende Modernisierungsmaßnahmen an seinem Wohnhaus gegeben. Besonders am Herzen lagen dem 05-er die Umweltaspekte im Zusammenhang mit seinem Energieverbrauch. "Ich kann jedem Hausbesitzer dringend empfehlen, die Möglichkeit der kompetenten und unabhängigen Beratung bei der Verbraucherzentrale zu nutzen", so das Fazit von Klopp nach der Beratung. "Mir hat der Energiefachmann viele Wege aufgezeigt, wie ich beispielsweise bei der Modernisierung der Heizung oder beim anstehenden Dachausbau wertvolle Energie sparen kann." Darüber hinaus war auch der Stromverbrauch im Haushalt Klopp ein Thema. Wie in fast jedem Haushalt gab es auch hier Einsparpotentiale angefangen beim Stand-by-Verbrauch einzelner Geräte bis hin zum Stromverbrauch der Pumpen für Heizung und Warmwasser.

Informieren kostet nichts! Und bringt viel.
Damit auch Sie sich umfassend informieren können, vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einem der mehr als 70 Standorte!
Weitere Informationen über die Energieberatung erhalten Sie...
...schnell - per Telefon
Hotline 0800 – 60 75 600 (Anruf kostenfrei)
Montag von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr,
Dienstag von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr
...bequem - per Fax
Telefax 06131/2848-13
...klassisch - per Post
Verbraucherzentrale RLP e.V., Energieberatung, Seppel-Glückert-Passage, 55116 Mainz.
...modern - per E-Mail
energie@vz-rlp.de und im Netz unter www.energieberatung-rlp.de rund um die Uhr.