Beratung zu allgemeinen Fragen bei Bankgeschäften

Aktuelles zur persönlichen Beratung: Da auch wir in der aktuellen Situation die Kontakte reduzieren möchten, beraten wir Sie derzeit in erster Linie telefonisch, per Video-Beratung oder auch schriftlich. Die Beratungsstellen sind zwar für spontane Besuche geschlossen, aber persönliche Beratung ist nach Terminvereinbarung weiterhin möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Eine vorherige Terminvereinbarung ist dringend notwendig. Sie erreichen uns bei Fragen oder zur Terminvereinbarung unter Telefon: (06131) 28 48 0, per Email: info@vz-rlp.de oder online unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/onlinetermine-rlp.

Sie haben Probleme mit Ihrer Bank und wissen nicht weiter? Sie haben Schwierigkeiten, ein Girokonto zu eröffnen oder Ihr Dispo wurde gekündigt? Sie sind unsicher, ob die von Ihrem Kreditinstitut erhobenen Gebühren zulässig sind? Sie haben eine Kündigung Ihres Prämiensparvertrages erhalten oder Sie haben Fragen zur Zinsanpassung Ihres Sparvertrages?
Dann können Sie sich bei der Verbraucherzentrale beraten lassen. Unsere Beraterinnen und Berater helfen Ihnen bei Fragen rund um die Themen Girokonto, Bankgebühren, Zahlungsverkehr, Ratenkredite, Kreditvermittler, Kündigung oder/und Zinsanpassung von Sparverträgen.

Beratung

Einen Termin für eine Beratung können Sie unter (06131) 28 48 0  oder online vereinbaren.

Bitte beachten Sie unsere Hygienemaßnahmen.

Die Beratung ist kostenpflichtig.

Preise

Aktueller Hinweis zu unseren Preisen:
Die Verbraucherzentrale gibt die Senkung der Mehrwertsteuer an die Verbraucherinnen und Verbraucher weiter. Die aktuelle Preisliste ist unter  www.verbraucherzentrale-rlp.de/preisliste-rlp zu finden. Die Preise auf unseren Flyern entsprechen gegebenenfalls im Moment nicht den aktuellen Preisen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Beratung:
17,55 Euro, mit zusätzlicher Rechtsvertretung gegenüber der Gegenseite 29,25 Euro.

Telefonische Beratung Banken:

Telefon 09001 77 80 80 3 (montags von 9 bis 13 Uhr, mittwochs von 13 bis 17 Uhr)
(1,46 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz; evt. abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen). Mit den Telefongebühren sind die Kosten für die Beratung beglichen.

Dieses Beratungsangebot bieten wir Ihnen in folgenden Beratungsstellen an:
Dieses Beratungsangebot bieten wir Ihnen in folgenden Beratungsstellen an: