Auch wir wollen unseren Beitrag leisten, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Aus diesem Grund sind unsere Beratungsstellen für den Publikumsverkehr geschlossen, persönliche Beratungen finden nicht statt. Bitte nutzen Sie unser umfangreiches digitales Angebot! Weitere Infos hier.

Videoberatung

Stand:

Als Alternative zur persönlichen Beratung bieten wir bei vielen Fragen und Themen auch eine Videoberatung an.

Frau sitzt mit Laptop an einem Tisch und unterhält sich per Video-Chat.
Off

Wir beraten Sie bei folgenden Themen auch per Video:

 

Bitte beachten Sie, dass bei einigen Beratungen vorab Dokumente eingereicht werden müssen.

Terminvereinbarung:

Einen Termin für eine Videoberatung können Sie telefonisch unter (06131) 28 48 0 oder online vereinbaren. Die Beratung ist kostenpflichtig.

Technische Voraussetzungen:

Um das Programm für die Videoberatung nutzen zu können, benötigen Sie einen PC oder Mac mit Internetzugang. Sie sollten eine aktuelle Version von Google Chrome oder Mozilla Firefox benutzen. Zudem werden ein funktionierendes Mikrofon und ein Lautsprecher oder besser ein Headset sowie eine Webcam benötigt.  Programme die das Internet stark beanspruchen, sollten während der Video Beratung ausgeschaltet werden.

Gefördert von:

Logo Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz RLP