Web-Seminar: Klimaschutz schmeckt

Stand:
Die Verbraucherzentrale bietet am 04. Juli um 12 Uhr ein Web-Seminar zum Thema "Klimafreundliche Ernährung" an.
Eine Hand hält drei Karotten an den hellgrünen Blättern. An den Karotten hängt noch Erde.
Wie kann ich mich gesund und klimafreundlich ernähren?
Off

Beim täglichen Lebensmitteleinkauf geht es längst nicht mehr nur darum, etwas Nahrhaftes zu haben, das möglichst auch genügend Vitamine und Mineralstoffe bietet. Was bewirkt der Anbau der Produkte in Natur und Umwelt? Wie geht es den Tieren, die Fleisch und Eier liefern? Und können wir unseren Planet Erde noch lebenswert erhalten? Diese und viele weitere Aspekte beleuchtet Iris Brenner, Beraterin im Bereich Lebensmittel und Ernährung in der Verbraucherzentrale Koblenz, im Web-Seminar „Essen und Trinken –  klimafreundlich, lecker und gesund“.

Das Web-Seminar findet am Montag, den 11. Oktober, um 12 Uhr statt und dauert ca. 60 Minuten.

Die Teilnahme ist kostenlos und Sie können sich hier (Link verlässt die Seite der VZ) anmelden. Bitte beachten Sie, dass pro Person und E-Mail-Adresse nur eine Anmeldung möglich ist und der personalisierte Link, den Sie erhalten, nicht mit anderen geteilt werden kann.

Für die Teilnahme am Web-Seminar werden ein Computer/Laptop mit Internetzugang und ein Lautsprecher benötigt. Ideal ist ein Kopfhörer. Als Browser bitte Microsoft Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome verwenden. Weitere Informationen und der Link zum Web-Seminarraum werden nach der Anmeldung zugeschickt.

Dieses Web-Seminar ist Teil der Reihe "Wissen am Mittag", welche anlässlich des 60. Jubiläums der Verbraucherzentrale Koblenz angeboten wird. Vom 4. bis 11. Oktober 2021 findet eine digitale Aktionswoche statt, in der sich Verbraucherinnen und Verbraucher zur Mittagszeit zu verschiedenen relevanten Themen informieren können. Alle Termine im Überblick sind hier zu finden.

Gefördert vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität.

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität

Ratgeber-Tipps

Ratgeber Gesunde Ernährung von Anfang an
Die Ernährung in den ersten Lebensmonaten legt den Grundstein für die Gesundheit und Entwicklung eines Kindes. Dabei…
Ratgeber Einfach nachhaltig
Mehr Unabhängigkeit von Öl, Kohle und Gas. Der Abschied vom Verbrennungsmotor. Ein Aktionsprogramm zum natürlichen…
Hand hält rote BahnCard 25

Nach Klage der Verbraucherzentrale: Kündigungsfrist für BahnCard verkürzt

Ab sofort können Kund:innen ihre BahnCard statt sechs Wochen vier Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigen. Die Verbraucherzentrale Thüringen hatte die DB Fernverkehr AG wegen unzulässiger Kündigungsfristen verklagt. Dennoch will sie auch jetzt noch weiter klagen, denn dies sei nur ein Teilerfolg.

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Nach Abmahnungen: Rundfunkbeitrag-Service kündigt Rückzahlungen an

Nachdem die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de abgemahnt haben, kündigt das Unternehmen an, in vielen Fällen die Widerrufe der Verbraucher:innen zu akzeptieren und Rückzahlungen vorzunehmen.