Ratgeber: Geldbeutel und Umwelt schonen

Pressemitteilung vom
Praxistipps für nachhaltiges Verhalten im Alltag
Titelbild des Ratgebers Einfach nachhaltig
  • Es gibt viele Gründe Energie zu sparen und nachhaltig zu konsumieren.
  • Die Verbraucherzentrale informiert auf ihrer Internetseite über nachhaltige Textilien, Elektroschrott und digitale Nachhaltigkeit
  • Im Ratgeber „Einfach nachhaltig“ bietet sie zudem praktische Tipps für den Haushalt.
Off

Steigende Energiepreise, Ressourcenknappheit, Klimakrise: Es gibt viele Gründe, warum Energiesparen und nachhaltiger Konsum derzeit angesagt sind. Das nützt nicht nur der Umwelt und dem Klima, sondern in vielen Fällen auch dem Geldbeutel. Denn wenn man sich auskennt, muss Nachhaltigkeit nicht teuer sein. Die Verbraucherzentrale informiert auf ihrer Internetseite und in einem Ratgeber über nachhaltigen Konsum.

Wer nachhaltiger shoppen möchte, verliert schnell den Überblick. Woran erkenne ich ein nachhaltiges T-Shirt wirklich? Warum lohnt es sich, Elektrogeräte reparieren zu lassen? Wie kann ich mein Einkaufsverhalten so gestalten, dass es nachhaltiger wird und ich Geld spare? Unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/nachhaltiger-konsumieren-rlp  informiert die Verbraucherzentrale Rheinlandpfalz alltagsnah über nachhaltige Textilien, Elektroschrott und digitale Nachhaltigkeit.

Der Ratgeber „Einfach nachhaltig“ hält zahlreiche praktische Tipps für den Haushalt bereit, um Energie einzusparen: Vom Kuchen backen mit Umluft und Tee zubereiten mit dem Wasserkocher, über die angemessene Temperatur für den Kühlschrank, bis hin zum richtigen Heizen und Lüften. Achtsames Verhalten schont in diesen Zeiten nicht nur den Geldbeutel, sondern leistet auch einen Beitrag zum Umweltschutz. Je weniger Strom und Wärme wir verbrauchen, desto besser ist das für unseren Planeten.

Umweltbewusste Entscheidungen lassen sich in vielen weiteren Lebensbereichen treffen. Der Ratgeber bietet nicht nur Informationen und Tipps zu den Themen Energie und Wasser, sondern auch zu Abfall, Mobilität, Konsum und Ernährung. Jeder kann so seinen eigenen Optimierungsbedarf abschätzen und sich einzelne Bereiche vornehmen.

Der Ratgeber „Einfach nachhaltig. Umweltbewusst einkaufen, haushalten und leben“ hat 144 Seiten und kostet 16,90 Euro, als E-Book 12,99 Euro.

Bestellmöglichkeiten:
Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de/energie-umwelt/einfach-nachhaltig-46009083 oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentrale erhältlich.

Hinweis für Redaktionen:
Rezensionsexemplare unter Tel. 0211 / 38 09-363 oder E-Mail publikationen@verbraucherzentrale.nrw
Pressetext und Cover:
www.verbraucherzentrale.de/buecher-und-ebooks/einfach-nachhaltig

 

VZ-RLP

 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

So gut schmeckt Klimaschutz
Rund ein Fünftel der schädlichen Treibhausgasemissionen gehen hierzulande aufs Konto unserer Ernährung. Anders als in…
Ratgeber Einfach nachhaltig
Mehr Unabhängigkeit von Öl, Kohle und Gas. Der Abschied vom Verbrennungsmotor. Ein Aktionsprogramm zum natürlichen…
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Logos der Apps Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Abo für Facebook und Instagram: Neue Klage gegen Meta

Geld bezahlen oder personalisierte Werbung sehen: Vor diese Wahl stellen Facebook und Instagram ihre Mitglieder seit November 2023. Die Verbraucherzentrale NRW klagt jetzt in einem zweiten Verfahren gegen den Betreiberkonzern Meta. Ein erstes Verfahren war bereits erfolgreich.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.