Beratung zum barrierefreien Bauen und Wohnen

Aktuelle Informationen zur Beratung:
Da auch wir in der aktuellen Situation die Kontakte reduzieren möchten, beraten wir Sie derzeit in erster Linie telefonisch und schriftlich. Die Beratungsstellen sind geschlossen, in einigen Beratungsstellen ist allerdings eine persönliche Beratung im Einzelfall nach Terminvereinbarung möglich. Zur Zeit finden Corona-bedingt keine Vor-Ort-Beratungen bei Ihnen zuhause statt.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Sie erreichen uns per Telefon unter (06131) 22 30 78 (Mo, Mi, Do 10 bis 13 Uhr) oder per E-Mail an barrierefrei-wohnen@vz-rlp.de.
Wir beraten Sie zu barrierefreien Bauen und Wohnen

Barrierefreies Wohnen bedeutet Lebensqualität und Komfort - unabhängig vom Alter. Eine stufenlose Eingangstür erleichtert den Eintritt in die Wohnung nicht nur für gehbehinderte Menschen, sondern auch für Familien mit dem Kinderwagen. Barrierefreies Bauen und Modernisieren ist eine Investition in die Zukunft und kann ein langes, selbstbestimmtes Wohnen nicht ermöglichen. Egal ob es sich um einen Neu- oder Umbau handelt, die Landesberatungsstelle ist für Sie da.

Terminvereinbarung für eine Beratung unter (06131) 22 30 78.

Telefonische Kurzberatung

Telefon: (06131) 22 30 78

Schriftliche Beratung

Landesberatungsstelle

Barrierefrei Bauen und Wohnen

Seppel-Glückert-Passage 10

55116 Mainz

Telefon: (06131) 22 30 78 /Telefax: (06131) 22 30 79

E-Mail: barrierefrei-wohnen@vz-rlp.de

Weitere Tipps und Angebote zum barrierefreien Bauen und Wohnen finden Sie hier.

Preise

Persönlich, telefonisch oder schriftlich

Die Beratungsangebote sind alle kostenlos