Unsere Chronik: 25 Jahre Landesberatungsstelle

Stand:
Off
Eine Familie liegt auf dem Rücken und schaut in die Kamera.
Foto: Drubig-photo / Fotolia

     

    1994
    • Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz entwickelt Konzept für die Landesberatungsstelle, Kooperationspartner ist die Architektenkammer
    1995
    • Eröffnung der Landesberatungsstelle  „Alten- und behindertengerechtes Bauen und Wohnen“
    Personen stehen im Halbkreis und unterhalten sich.
    Foto: VZ RLP
    • Eröffnung regionaler Beratungsstellen in Neuwied, Trier, Kaiserslautern, Speyer und Pirmasens
    1996
    • Wettbewerb „Wohnen und Leben im Alter“ an rheinland-pfälzischen Fachhochschulen
    1997
    • Vor-Ort-Beratung als neues Beratungsangebot
    • Ausstellung „Richtig sitzen – gesund sitzen“
    Verschiedene Prospekte auf einem Tisch
    Unsere Selbstdarstellungsflyer. Foto: VZ RLP

     

    1998
    •  Wettbewerb „Barrieren abbauen“ in Kooperation mit Senioren- und Behindertenbeiräten sowie Selbsthilfegruppen
    1999
    • Wettbewerb „Barrierefreies Design für´s ganze Leben“
    Gruppenbild von Menschen bei einer Preisverleihung.
    Jurysitzung zum Wettbewerb „Barrierefreies Design für`s ganze Leben“ Foto: VZ RLP

     

    2000
    • 5-jähriges Jubiläum
    • Aktion „Türparcours“ in Kaiserslautern
    Menschen mit udn ohne Rollstuhl auf der Straße.
    Der Türparcours in Kaiserslautern. Foto: VZ RLP
    • Eröffnung der Beratungsstelle Daun

     

    2001
    • Eröffnung der Beratungsstelle Bad Kreuznach
    • Mitarbeit in der Jury des Produktdesignpreises Rheinland-Pfalz
    2002
    • Wettbewerb „Bad mit Zukunft“
    Ein Mann und eine Frau überreichen eine Urkunde an eine Studentin.
    Ministerialdirigent Berthold Tapp,  Ministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit und Frau Heide Marie Galle, Leiterin der Landesberatungsstelle „Alten- und behindertengerechets Bauen und Wohnen“ und Initiatorin des Wettbewerbs „Bad mit Zukunft“ übergeben den ersten Preis an die Studentin Tina Hauth der FH Trier für ihre Arbeit in der Kategorie Innovation „ BadaufzugFoto: VZ RLP
    • Informationsveranstaltungen zum Thema Demenz
    2003
    • Eröffnung der Beratungsstelle Ludwigshafen
    • Mitarbeit in der Jury des Produktdesignpreises Rheinland-Pfalz
    2004
    • Erstmalige Teilnahme an der Rheinland-Pfalz-Ausstellung
    2005
    • 10-jähriges Jubiläum
    Ein Mann hält eine Rede.
    Staatssekretär Dr. Richard Auernheimer würdigte in seinem Grußwort die Arbeit der Landesberatungsstelle und bekräftigte die Notwendigkeit dieses Beratungsangebotes. Foto: VZ RLP
    • Umbenennung in „Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen“
    • Eröffnung der Beratungsstelle Koblenz
    • Mitarbeit im Netzwerk „Selbstbestimmung und Gleichstellung in RLP“
    2006
    • Mitarbeit im Netzwerk „Barrierefreie Gestaltung und Mobilität“
    2007
    • Veranstaltungsreihe „Wohnraumanpassung“
    2008
    • Teilnahme an der Landesgartenschau in Bingen
    Menschen mit und ohne Rollstuhl vor einem Gebäude.
    Landesgartenschau in Bingen. Foto: VZ RLP

     

    2009
    • Mitarbeit in der Jury des Produktdesignpreises Rheinland-Pfalz
    2010
    • Wanderausstellung des Internationalen Design-Zentrums „Universal Design: Unsere Zukunft gestalten“ und Ausstellung von Stegreifentwürfen von Studenten der FH Mainz und Schülern einer Berufsbildenden Schule in Alzey
    Eröffnungsrede bei einer Ausstellung.
    Eröffnung der Wanderausstellung. Foto: VZ RLP

     

    2011
    • Teilnahme an der Bundesgartenschau in Koblenz
    2012
    • Wettbewerb „Universelles Design: Gut zu gebrauchen“
    Gruppenbild bei einem Design-Wettbewerb.
    Podiumsdiskussion beim Wettbewerb "Universelles Design“.
    Foto: Staatskanzlei

     

    2013
    • Eröffnung der Beratungsstelle Bad Neuenahr-Ahrweiler
    • Heide Marie Galle, die langjährige Leiterin der Beratungsstelle, geht in den Ruhestand
    • Astrid Heller wird neue Leiterin
    2014
    • Pilotprojekt „Barrierefreiheit im Alltag“ an einer Schule in Bad Kreuznach
    Jugendlicher versucht mit eingeschränkter Sicht etwas zu lesen.
    Selbsterfahrungs-Workshop mit Schülern des Gymnasiums am Römerkastell in Bad Kreuznach
    Foto: VZ RLP
    • Isolde Scheick-Kröhl wird Leiterin 
    2015
    • Christiane Grüne wird neue Leiterin
    • Die Landesberatungsstelle feiert ihr 20-jähriges Jubiläum
    Menschens tehen auf der Bühne für ein Gruppenbild.
    Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums: "20 Jahre Landesberatungsstelle". Die neue Leiterin der Landesberatungsstelle Christiane Grüne war bereits dabei (vorne links).
    Foto:
    Norbert Scharf
    Vier Frauen stehen um einen runden Tisch und diskutieren vor einem Publikum.
    Auch in Trier feierte die Landesberatungsstelle ihr 20 jähriges Jubiläum. Foto: VZ RLP

     

    2016
    • Eröffnung der Beratungsstelle Ingelheim
    Mehrere Menschen sitzen an einem Tisch.
    Pressegespräch gemeinsam mit dem Seniorenbeirat des Kreises Mainz-Bingen zur Eröffnung der neuen Beratungsstelle Ingelheim
    Foto: Kreis Mainz-Bingen
    • Partner im Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz
    • Projekt mit der HS Mainz zu den Themen „Barrierefreiheit“ und „Generationsübergreifende Wohnkonzepte“
    • Berufung in den Expertenkreis der Evangelischen Kirche Pfalz
    2017
    • neues Erscheinungsbild der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen

    Aktuelles Logo der Landesberatungsstelle

    • Mitarbeit bei den Treffen des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz – u.a. Lenkungstreffen, Treffen der Arbeitsgruppe „Günstiger, wirtschaftlicher und schneller Bauen“ und Treffen der Unterarbeitsgruppe „Barrierefrei Wohnen und Bauen“, insbesondere Mitwirkung bei der Erstellung der beiden Broschüren „Barrierefrei Bauen - Leitfaden für die Planung“ und „Barrierefrei Bauen - Empfehlungen für den Wohnungsbestand“ im Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz
    • auf Einladung der Landesbehindertenbeauftragten Teilnahme an einer Baustellenbesprechung am Zollhafen in Mainz bezüglich barrierefreie Umsetzung eines Wohnhauses
    2018
    • Eröffnung der Beratungsstelle Wörrstadt
    Fünf Menschen stehen nebeineinander für ein Foto.
    Pressegespräch zur Eröffnung der neuen Beratungsstelle in der Verbandsgemeine Wörrstadt
    Verbandsbürgermeister Markus Conrad mit Christiane Grüne, Isolde Scheick-Kröhl, Karin Boos
    und der Generationenbeauftragten Susanne Schwarz-Fenske
    Foto: Verbandsgemeinde Wörrstadt
    • Jurymitglied beim Staatspreis 2018 für Architektur und Wohnungsbau des Landes Rheinland-Pfalz
    10 Menschen stehen vor einem architektonischen Entwurf und besprechen diese.
    Christiane Grüne mit anderen Jurymitgliedern des Staatspreis 2018 für Architektur und Wohnungsbau des Landes Rheinland-Pfalz
    Foto: Kristina Schäfer

     

    • Workshop für die Mitarbeiter*innen der Beratungs- und Prüfbehörde zum Landesgesetz für Wohn- und Teilhabe (LWTG) in Rheinland-Pfalz     
    • Weiterhin kontinuierliche Mitarbeit bei den Treffen des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz
    2019
    • Gemeinschaftsprojekt mit der HS Mainz-Fachbereich Innenarchitektur und dem NABU Bingen und Umgebung e.V. - NEUBAU NABU-Naturschutzzentrum Rheinauen in Bingen-Gaulsheim
    Eine Frau bekommt eine Urkunde überreicht.
    Preisverleihung im NABU-Naturschutzzentrum mit Umweltministerin Ulrike Höfken (2.v.l.)
    Foto: NABU-Naturschutzzentrum Rheinauen
    • Mitarbeit am Positionspapier „Bezahlbares Wohnen“ des Verbraucherzentrale Bundesverbands
    • Weiterhin kontinuierliche Mitarbeit bei den Treffen des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz
    2020
    • Die Landesberatungsstelle feiert ihr 25-jähriges Jubiläum
    Drei Frauen stehen am Eingang der Verbraucherzentrale und lachen in die Kamera.
     Sabine Bätzing-Lichtenthäler (Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie), Ulrike von der Lühe (Vorstand der Verbraucherzentrale RLP),  Christiane Grüne (Leiterin der Landesberatungsstelle). Foto: VZ RLP
    Frau mit Headset spricht in eine Kamera am Computer.
    Die Minsiterin gratuliert der Landesberatungsstelle zu 25 Jahren erfolgreicher Arbeit. Foto: VZ RLP
    • Mitarbeit im Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen Rheinland-Pfalz  an der Broschüre zum Thema „Nachverdichtung“
    • Gemeinschaftsprojekt „Marry me“ mit der HS Mainz-Fachbereich Innenarchitektur und der Verbandsgemeinde Wörrstadt - Neugestaltung des Foyers und Trausaals
    • auf Einladung des Bauherrn Beratung zur Besucherempore des neuen Plenarsaals in Mainz
    • Weiterführung der Beratungsarbeit während des Lockdowns der Caronapandemie im Homeoffice