Wanderausstellung: Das geht! Nachhaltig konsumieren und leben

Stand:
Woran erkennt man ein nachhaltigeres T-Shirt? Warum sollte man Smartphones möglichst lange nutzen? Wie kann man nachhaltiger konsumieren und trotzdem Geld sparen? Antworten auf diese Fragen liefert die Wanderausstellung der Verbraucherzentrale an wechselnden Orten in Rheinland-Pfalz.
Eine Ausstellung mit verschiedenen Exponaten.
Off

Die Ausstellung thematisiert in zwei Modulen die Konsumbereiche Kleidung und Elektrogeräte und informiert über Hintergründe wie CO²-Ausstoß, Umweltzerstörung und soziale Probleme entlang der Lieferketten. Sie liefert aber auch alltagstaugliche Tipps für einen nachhaltigeres, also umweltfreundlicheres und sozialverträglicheres Konsumverhalten zum Beispiel durch Informationen zu Siegeln, Second Hand Kauf oder Reparatur und der richtigen Entsorgung.

Hier ist die Ausstellung zu sehen:

26.3. - 26.4.2024: Verbandsgemeinde Wittlich

2.5.24 - 31.5.24: Evangelische Kirche, Alzey

3.6.24 - 28.6.24: Verbandsgemeindeverwaltung Selters, Selters

1.7.24 - 12.7.24: Stadtmuseum Bad Dürkheim

2.9.24 - 1.11.24: Umweltladen Mainz

18.11.24 - 29.22.24: Merhgenerationenhaus Asbach

29.11.24 - 20.12.24: Verbandsgemeinde Hachenburg

 

Gefördert von:

Logo Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration RLP

Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen beschweren sich immer mehr Menschen über das Produkt "Healy". Verkäufer:innen behaupten, das Medizinprodukt würde beispielsweise bei chronischen Schmerzen, Schlafstörungen oder Depressionen helfen. Die Wirksamkeit von "Healy" ist aber nicht wissenschaftlich bewiesen.