Auch wir wollen unseren Beitrag leisten, die Ausbereitung des Coronavirus zu verlangsamen. Ab Mittwoch, 16. Dezember, sind unsere Beratungsstellen für den Publikumsverkehr geschlossen, persönliche Beratungen finden nicht statt. Bitte nutzen Sie unser umfangreiches digitales Angebot! Weitere Infos hier.

Wir sind für Sie vor Ort mit einer Beratungsstelle in Mainz
Seppel-Glückert-Passage 10
55116 Mainz
Telefon: (06131) 28 48 20 | Fax: (06131) 28 48 25

Versicherungsberatung

Aktuelles zur persönlichen Beratung: Da auch wir in der aktuellen Situation die Kontakte reduzieren möchten, beraten wir Sie derzeit in erster Linie telefonisch, per Video oder auch schriftlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Sie erreichen uns bei Fragen oder zur Terminvereinbarung unter Telefon: (06131) 28 48 0, per Email: info@vz-rlp.de oder online unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/onlinetermine-rlp.

Wir beraten bei Fragen zu Personen- und Sachversicherungen wie Berufsunfähigkeitsversicherung, (Kfz-)Haftpflichtversicherung, Kranken- und Lebensversicherung.

  • Bin ich/ist meine Familie richtig versichert?
  • Welche Versicherungen sind wirklich sinnvoll?
  • Was dürfen sie kosten?
  • Welchen Schutz kann ich erwarten?
  • Was ist bei der Kündigung von Versicherungen zu beachten?

Wir informieren und beraten Sie bei der Auswahl von Versicherungen und beantworten Ihre Fragen beim Abschluss von Verträgen und zum Kleingedruckten.

Ob Einbruch oder Brand, ob Unfall oder Überschwemmung - wer einen Schaden zu beklagen hat, kann durchaus erleben, dass die Versicherung ganz anders reagiert als erwartet. Oft etwa decken die Policen nicht alle Risiken ausreichend ab. Mal moniert die Gesellschaft, der Schaden sei erst nach der Frist gemeldet worden. Mal hat der Kunde versäumt, bei einem Hausratschaden die unabdingbare Liste aller zerstörten und entwendeten Utensilien einzureichen. Wenn es anlässlich eines Schadens zum Streit mit dem Versicherer kommt, bieten wir Beratung an.

Die Expertinnen und Experten der Verbraucherzentrale beraten Sie telefonisch, persönlich, schriftlich und per Computeranalyse bei vielen Fragen zu Personen- und Sachversicherungen, wie etwa Autohaftpflichtversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung oder Zusatzversicherungen.

Versicherungs-Check
Unsere Fragebögen für den computergestützten Versicherungs-Check zur Ermittlung des Versicherungsbedarfs und für einzelne Versicherungssparten finden Sie hier

Hinweis: wir beraten Sie nur zu Ihren eignen Versicherungsverträgen.

Beratung

Einen Termin für eine Beratung können Sie unter (06131) 28 48 0  oder online vereinbaren.

Bitte beachten Sie unsere Hygienemaßnahmen.

Schriftliche Anfragen an: versicherung@vz-rlp.de  postalisch: Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V., Postfach 41 07, 55 031 Mainz oder per Fax an: (06131) 28 48 25

Bei Fragen zu Elementarschäden: (06131) 2848-868 (montags von 9 bis 12 Uhr und mittwochs von 13 bis 16 Uhr)

Preise

Beratung:

35 Euro; jede weitere Versicherungssparte 15 Euro

Beratung zum gesamten Versicherungsbedarf: 75 Euro

Beratung zu Berufsunfähigkeit oder Pflegezusatzversicherung: 60 Euro

Telefonische Beratung: 

Versicherungstelefon: 09001 77 80 80 2 (montags von 9 bis 13 Uhr und mittwochs von 13 bis 17 Uhr.

Kosten: 1,50 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz, evtl. abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen. Mit den Telefongebühren sind die Kosten für die Beratung beglichen.

Schriftliche Beratung:

zwischen 35 und 60 Euro, je nach Aufwand (Preis wird vorab vereinbart)

Termin vereinbaren

* Pflichtfelder