Persönliche Beratung nach Terminvereinbarung wieder möglich. Weitere Informationen gibt es hier.

Beratungsstelle Mainz

Wir sind für Sie vor Ort mit einer Beratungsstelle in Mainz
Beratungsstelle Mainz
Seppel-Glückert-Passage 10
55116 Mainz
Telefon: (06131) 28 48 20 | Fax: (06131) 28 48 25

Eine persönliche Beratung ist nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Informationen und Termine unter (06131) 28 48 0, mainz@vz-rlp.de oder online. Bitte beachten Sie unsere Hygienehinweise. Alternativ können Sie sich auch weiterhin schriftlich, per Mail oder nach Terminvereinbarung auch telefonisch und per Video individuell beraten lassen.

Unsere Öffnungs- und Beratungszeiten
Mo: 10 bis 15 Uhr
Di: Nur nach Terminvereinbarung
Mi: 10 bis 15 Uhr
Do: 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Fr: Nur nach Terminvereinbarung
Anfahrt
Bushaltestellen bei uns in der Nähe: Höfchen/Listmann; Linien 54, 55, 56, 57, 58, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66, 70, 71; Schusterstraße /Galeria Kaufhof; Linien 28, 62, 64, 65, 66, 68,78.

Hygienemaßnahmen zum Gesundheitsschutz in der Beratungsstelle:

  • Eine vorherige Terminvereinbarung ist notwendig.
  • Wenn Sie nicht vollständig geimpft oder genesen sind, brauchen Sie einen tagesaktuellen (24 Stunden bei Antigen-Tests bzw. 48 Stunden bei PCR-Tests) negativen Corona-Test. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit.   
  • Das Tragen eines Mundschutzes ist erforderlich.
  • Getränke, Stifte, Schreibpapier sind mitzubringen.
  • Sollen Unterlagen besprochen werden, sollten diese nach Möglichkeit vorab per Mail an die Beratungsstelle mit Terminangabe versendet werden.
  • Kommen Sie nach Möglichkeit allein (Ausnahme: z.B. Dolmetscher).
  • Halten Sie Abstand (1,5 m).
Energieberatung in Mainz
Jeden Mittwoch von 10.00 bis 17.45 Uhr. Terminvereinbarung unter 0800 60 75 600 (kostenfrei) oder (06131) 28 48 0.
Unser Beratungsteam in Mainz ist für Sie da.
Unser Team in Mainz
 Foto: Werner Schäfer

 

Kontakt zur Beratungsstelle

Die Inhalte dieses Kontaktformulars werden verschlüsselt an unseren Server übertragen. Daraus generierte E-Mails werden mit einer Transportverschlüsselung an die Verbraucherzentrale des Landes versandt, in dem die Nutzer:innen ihren Wohnsitz haben (sofern er außerhalb von Rheinland-Pfalz liegt). Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.
* Pflichtfelder