Gemeinsam durch die Krise – Versuchen wir es!

Ein Zettel, an dem links ein Stück abgerissen ist. Auf dem abgerissen Stück steht un und auf dem Rest möglich.
Gemeinsam durch die Krise – Versuchen wir es!
Preise für Gas, Strom und Lebensmittel - alles ist teurer geworden. Die Verbraucherzentrale unterstützt Sie dabei, besser durch die Krise zu kommen.

Gemeinsam durch die Krise - Versuchen wir es!

Tipps und Hilfe der Verbraucherzentrale zum Energie sparen und günstigen Einkaufen - mit Checkliste zum Überprüfen der eigenen Finanzen.

 Hilfe und Unterstützung bieten wir auch in unserer Beratung.

Schauen Sie zuerst auf Ihre persönliche Situation

1. Überlegen Sie, welche Themen Ihnen akut die größten Sorgen oder Probleme bereiten. Schreiben diese auf.

2. Erstellen Sie eine Liste.

  • Bei welchem Problem benötigen Sie als erstes Unterstützung, damit Ihre Sorgen kleiner werden?
  • Welches Problem erfordert sofortiges Handeln und was kann nach und nach bearbeitet werden?
     

3. Suchen Sie in den Kacheln unten nach Ihren Themen. An jeder Kachel ist ein Pfeil, der Sie zu Artikeln mit nützlichen Tipps und weiteren Themen führt.

Sie können uns unter (06131) 28 48 0 auch anrufen und wir geben Ihnen Tipps, wohin Sie sich bei weiteren Fragen wenden können.


Hinweis: Diese Seite wird nach und nach ergänzt und aktualisiert und um weitere nützliche und praktische Tipps sowie Texte in einfacher Sprache ergänzt.

Hohe Preise beim Einkaufen
So können Sie bei Lebensmitteln sparen und sich trotzdem ausgewogen ernähren.
Abzocke und Kostenfallen
Kostenfallen und Abzockmaschen können Ihnen zusätzlich Geld aus der Tasche ziehen. Informieren Sie sich vorher.
Beratung und Unterstützung
Beratung der Verbraucherzentrale in der Krise
Unsere Beratungsangebote
Veranstaltungen

Aktuelle Termine

7. Dezember 14.30 Uhr

Web-Seminar: "Sicher gegen Abzocke". Das Web-Seminar ist kostenlos. Anmeldung (Link verlässt die Seite der VZ) zur Veranstaltung

 

Einen Überblick über alle unsere Web-Seminare finden Sie hier.


 

Gefördert von:

Logo Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration RLP